Verlag

1996 wurde unser kleiner Verlag gegründet. Er entstand aus dem Hobby der Autoren, die sich mit den Befestigungen aus der Kaiser- bis zur Neuzeit beschäftigten. Um dieses Wissen einer breiteren Öffentlichkeit bekannt zu machen, kamen die Autoren auf die Idee, dieses in Buchform zu verlegen. Nicht nur Fachleute sollten dafür interessiert werden, sondern auch Geschichtsinteressierte, um sie an die Materie heranzuführen. Uns schwebte auch „Geschichte zum Anfassen“ vor.
Größere Verlage zeigten ihr Interesse an unseren Manuskripten, ihnen war das Risiko jedoch zu hoch. So entschlossen sich die Autoren einen eigenen Verlag zu gründen, der sich seit zwanzig Jahren einen guten Ruf in Fachkreisen erworben hat, auch auf Grund seines Preis/Leistungsverhältnisses.

 

Zu den Autoren:

Claude

Claude Fröhle
befaßt sich seit Jahren mit Wehrbefestigungen. Durch seine Heimat Istein
im Markgräflerland hatte er schon seit frühester Jugend Kontakt mit frühgeschichtlichen Ausgrabungen und Bodenfunden. Später hat er sich ganz der „Bunkerarchäologie“ und der Festung Istein verschrieben. Bekannt wurde er durch Exkursionen im Bereich der ehemaligen Festung Istein und durch mehrere Veröffentlichungen zusammen mit Dr. Hans-Jürgen Kühn.

 


 

Hajo1

 Dr. Hans-Jürgen Kühn
interessiert sich seit seiner Schulzeit für Archäologie, sowie der Entwicklung des Befestigungswesens von der Römer- bis in die Neuzeit. Bekannt wurde er durch mehrere Veröffentlichungen auf diesem Gebiet, Vorträge im In- und Ausland und hat sich zusammen mit seinem Freund und Koautor Claude Fröhle einen in Fachkreisen hervorragenden Ruf erworben.